Umsonstladen Kassel in Planung

Die Idee eines Umsonstladens ist einfach: Viele Leute haben Dinge, die sie nicht mehr gebrauchen können. Die liegen oft nutzlos herum, aber zum Wegwerfen sind sie eigentlich zu schade. Andere Menschen wiederum suchen genau diese Dinge, können sie sich aber nicht leisten. Das Beste an der Sache: Geld gibt es im Umsonstladen nicht. Alle dort bereit liegenden Dinge sind „umsonst“. Einzig eine selbstbestimmte Spende ist erwünscht.

Für uns ist das Grund genug, nun auch in Kassel einen Umsonstladen ins Leben zu rufen. Ein erstes Planungstreffen findet am Dienstag, den 13.05. um 18:00 Uhr im FachBeschäft für Interaktion in der Frankfurter Str. 60 statt. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.

Comments are closed.