Der Film zum BGE: Wenige Besucher, aber vieeel Diskussion!!!

Ganze elf Besucher hatten den Weg ins Kino Wolfhagen gefunden, um sich den Film zum Bedingungslosen Grundeinkommen anzuschauen. „Zu wenig“ konstatierten die Versammelten, gerade im Hinblick auf die visionäre Sprengkraft des Themas. Aber vielleicht seien gesellschaftliche Visionen im Zeitalter ökonomischer Alternativlosigkeit einfach nicht gefragt, munkelte einer. „Und wo ist eigentlich die Jugend?“ stellte eine andere Teilnehmerin mit Blick in die Runde fest. Denn gerade in bezug auf zunehmende Jugend-Arbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigungsverhältnisse sei es längst überfallig, Alternativen zur reinen Erwerbsarbeit anzudenken und Wege abseits des ewigen Wirtschaftswachstums zu beschreiten. Am Ende einer leidenschaftlichen Diskussion stand für die meisten fest: Eine FAIRänderung kann nur von der Basis des Volks kommen. Wir haben es in der Hand!

Discussion Area - Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.